Private High Schools und öffentliche High Schools in den USA

Unsere High Schools

Unsere Schulen in den USA

Wir verfügen über ein großes Netzwerk an High Schools und Partnern in den USA. Dieses haben wir über Jahrzehnte hinweg aufgebaut. Das Team von Global Horizons USA ist regelmäßig für Roadtrips in den USA. Dabei besuchen wir unsere aktuellen Schulen und Schüler. Außerdem begutachten wir potentielle neue Schule für unser Programm. So wissen wir stets, was die verschiedenen Schulen ausmacht. Wir kennen alle Aufnahmedirektoren und Schulleiter persönlich und pflegen guten und häufigen Kontakt mit ihnen.

Die Roadtrips führen wir seit Jahren so durch und der Ablauf hat sich sehr bewährt. Wir treffen auch viele unsere Austauschschüler an ihren Schulen. Häufig können wir sogar gemeinsam mit Gasteltern und Austauschschüler zusammen zu Abend essen. Das ist eine sehr willkommene Abwechslung für beide Seiten. Zudem helfen uns die Informationen aus den Gesprächen, unser Programm weiter zu optimieren.

Tidewater Academy

tawarriors.org

Wakefield, Virginia
private High School

Freedom Christian Academy

fcapatriots.org

Fayetteville, North Carolina
private High School

Grace Academy

gaknights.org

Hagerstown, Maryland
private High School

Atlantic Shores Christian School

shoreschristian.org

Virginia Beach, Virginia
private High School

Bulloch Academy

www.bullochacademy.com

Statesboro, Georgia
private High School

Broadfording Christian Academy

www.broadfording.com

Hagerstown, Maryland
private High School

Flint River Academy

www.flintriveracademy.com

Woodbury, Georgia
private High School

LaGrange Academy

www.lagrangeacademy.org

LaGrange, Georgia
private High School

Layton Christian Academy

lcaeagle.org

Layton, Utah 
private High School

Grace Christian School

www.gracechristiansanford.com/

Sanford, North Carolina
private High School

Springwood School

www.springwoodschool.com

Lanett, Alabama
private High School

Hosanna Christian School

hosannachristianschool.com

Klamath Falls, Oregon
private High School

Billings Central Catholic

billingscatholicschools.org

Billings, Montana
private High School

Metro East Lutheran High School

www.melhs.org

Edwardsville, Illinois
private High School

Knoxville Christian School

www.knoxvillechristianschool.org

Knoxville, Tennessee
private High School

Roncalli High School

www.roncallijets.net

Manitowoc, Wisconsin
private High School

Arendell Parrott Academy

www.parrottacademy.org

Kinston, North Carolina
private High School

Fayettevile Academy

Fayettevile Academy

Fayetteville, North Carolina
private High School

Hampton Roads Academy

Hampton Roads Academy

Newport News, Virginia
private High School

High Point Christian Academy

High Point Christian Academy

High Point, North Carolina
private High School

Northside Christian Academy

www.ncaknights.com

Charlotte, North Carolina
private High School

Pinewood Preparatory School

www.pinewoodprep.com

Summerville, South Carolina
private High School

Shalom Christian Academy

shalomca.com

Chambersburg, Pennsylvania
private High School

Winston Salem Christian School

www.wschristian.com

Winston-Salem, North Carolina
private High School

Keswick Christian School

www.keswickchristian.org

St. Petersburg, Florida
private High School

Santiam Christian School

www.santiamchristian.org

Corvallis, Oregon
private High School

U

Unsere Vorgehensweise und was Dich erwartet

Unsere Betreuung vor Ort

Für jede High School haben wir lokale Koordinatoren. Diese kümmern sich persönlich um den Austauschschüler. Die Eltern in Deutschland bekommen monatlich einen Bericht zugesendet. Dadurch sind sie stets im Bilde, wie es ihrem Kind geht, und welche Fortschritte es macht. Zudem ist das Global Horizons Team in Deutschland stets für sie erreichbar. Wir kennen jeden unsere Schüler persönlich und man ist alles andere als „nur eine Nummer“

Der Koordinator in den USA ist häufig direkt an der Schule beschäftigt und ansonsten im nahen Umkreis angesiedelt. Wenn ein Problem auftritt kümmern wir uns umgehend darum. Dann ist der Koordinator zeitnah persönlich für den Schüler da. Wenn nötig wird auch eine besonders intensive Betreuung gewährleistet.  Das Wichtigste für uns ist, dass unsere Schüler sich wohl fühlen.

So finden wir die beste Situation für unsere Schüler

Wir bieten unseren Schülern ein maßgeschneidertes, individuelles Austauschprogramm. Dies erreichen wir, indem wir Schulen und Gastfamilien entsprechend der Fähigkeiten, Talente, und Hobbys der Schüler auswählen. An unseren privaten High Schools können wir garantieren, dass jeder Schüler auf der optimalen Schule platziert wird. Es gibt freie oder christliche private High Schools. Zudem arbeiten wir mit vielen Top-Internaten zusammen. Wir haben auch öffentliche High Schools in unserem Programm. Diese sind schon ab einem kleineren Budget verfügbar. Auch hier platzieren wir die meisten Schüler direkt. Das bedeutet, dass wir selbst die beste Schule und Gastfamilie finden.

Wir arbeiten immer mit dem Budget, dass die Eltern uns vorgeben. In diesem Rahmen handeln wir Sonderpreise für unsere Schüler aus. Viele unserer Privatschulen haben ein großes Budget an Finanzierunghilfen für internationale Schüler. Dadurch können wir Schülern an Schulen unterbringen, die das Budget der Eltern eigentlich bei weitem überschreiten.

Die Organisation der außerschulischen Aktivitäten

Der High School Unterricht ist in der Regel gegen 15 Uhr zu Ende.  Dann gehen die allermeisten Schüler aber noch nicht nach Hause. Sie bleiben in der Schule und gehen ihren Hobbys nach. Das machen sie gemeinsam mit ihren Klassenkameraden, die so schnell zu Freunden werden.

Die Schulanlagen in den USA sind einzigartig. Von derartigen Voraussetzungen kann man hierzulande nur träumen. Gerade im musischen und künstlerischen Bereich sind die Ausstattungen oft hervorragend. Dadurch bieten sich ungeahnte Möglichkeiten der Entfaltung.

Viele Schule haben sich auf spezielle Bereiche spezialisiert. In diesem Bereich haben sie dann top Einrichtungen und Lehrer. Es gibt fabelhafte Theater- und Musikprogramme mit speziell ausgebildeten Lehrern. Einige Schulen haben tolle Schulorchester. Auch Bildende Kunst ist ein wichtiger Aspekt. Töpfern, Malen, Design werden auf einem sehr hohen Niveau angeboten.

Sport an der High School

Sport hat einen besonderen Stellenwert bei den außerschulischen Aktivitäten.

Das US High School Jahr gliedert sich meist in drei Saisons mit unterschiedlichem Sport. Im Herbst, Winter und Frühling werden verschiedene Sportarten angeboten. Im Sommer sind dann zwei Monate Ferien.

Meist werden andere Sportarten in den unterschiedlichen Terms angeboten. Es variiert von Staat zu Staat, welche Sportart wann angeboten wird. Es besteht also die Möglichkeit, verschiedene Sportarten in einem akademischen Jahr auszuüben. Oft werden zu diesem Zweck Probetrainings, sogenannte „Tryouts“ veranstaltet. Hier kann ein Austauschschüler ausprobieren, ob ihm ein Sport zusagt.

American Football wird z.B. immer im Herbst gespielt. Dabei werden die Sportler von Cheerleading Teams unterstützt, die häufig auch auf einem sehr hohen Niveau agieren. Zudem ist Fußball (Soccer, wie es der Amerikaner nennt) häufig ein „fall sport“.

Wenn es dann kalt wird geht es zu den Hallensportarten. Diese sind klassischerweise Basketball und Volleyball. Volleyball findet manchmal aber auch im Herbst statt. Im Frühjahr wird dann oft Tennis oder Feldhockey angeboten. Auch Baseball und Leichtathletik sind klassische „spring sports“.  Golf ist ebenfalls ein sehr beliebter Sport. Viele unserer Schulen in Neuengland haben auch Segeln im Angebot. Andere beliebte Sportarten an unseren High Schools sind Lacrosse, Skifahren, Schwimmen und Tauchen und sogar Surfen.

Ein Großteil der Schüler an High Schools in den USA ist Teil mindestens einer Mannschaft. Die anderen Schüler unterstützen dann ihre Mitschüler und sorgen für den weltbekannten amerikanischen School Spirit.

Unsere Preise

Private High School

6.990 €

Flug: zuzüglich
Versicherung: zuzüglich
Schulgeld: zuzüglich

Unterbringung: Gastfamilie
Min. Aufenthalt: 3 Monate
Max. Aufenthalt: 4 Schuljahre
Alter: 14-18 Jahre
Platzierung: überwiegend Ostküste, Westküste und Hawaii

Öffentliche High School

9.490 €

Flug: zuzüglich
Versicherung: inklusive
Schulgeld: entfällt

Unterbringung: Gastfamilie
Min. Aufenthalt: 5 Monate / 1 Semester
Max. Aufenthalt: 1 Schuljahr
Alter: 15-17 Jahre
Platzierung: in allen 50 Bundesstaaten

Beachten Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung.

Schüler

Individuelle Programme

Jahre Erfahrung

Schulen in den USA

Sprechen Sie uns an

European Headquarters:
Klausenweg 27
53347 Alfter-Witterschlick, Germany
Telefon: +49-176-64978266

E-Mail: info@globalhorizons-usa.org